Plädoyer für das Leben*

Pränatale Diagnostik als gesellschaftliche Herausforderung

Beschreibung

Was diese Buch lesenswert macht, ist das entschiedene Engagement der Autoren für einen umfassenden Blick auf das Leben von Kindern mit Behinderung. Es genügt danach nicht, eine Chromosomenanomalie festzustellen und das entstehende Leben für lebensunwert zu erklären. Der Wert des Lebens eines Menschen liegt nicht in seiner Normalität, sondern in der individuellen Ausprägung deselben in seiner ihm eigenen Biographie.

(26.05.09)

 

Produktinformation

ISBN-13: 
978-3-7725-1232-2
Erscheinungsjahr: 
1994
Auflage: 
1
Format: 
Taschenbuch
Reihe: 
Praxis Anthroposophie
Band-Nr.: 
32
Einband: 
Kartoniert
Seiten: 
208

Inhaltsverzeichnis

Stephan Krone/Josef Wisser: Arbeitsweise der pränatalen Diagnostik

Johannes Denger: Down-Syndrom und pränatale Diagnostik

Peter Petersen: Der Schwangerschaftskonflikt

Fredi Saal: Wie ein ungebetener Gast

Ulrich Beck: Eugenik der Zukunft

Hans Müller-Wiedemann: Pränatale Diagnostik aks gesellschaftliche Herausforderung

Lukas Hablützl: Und ich habe sie eben doch fest lieb!

Michaela Glöckler: Krankheit und Schicksal

Johannes Denger: Kritische Anmerkungen zur praktischen Ethik Peter Singers

Johannes Denger: Die Botschaft des Birger Sellin

€10,50
VERGRIFFEN, KEINE NEUAUFLAGE

Bewertung

0
Noch keine Bewertungen vorhanden
 

Cover Download

Cover-Bild(er) in Druckqualität (300dpi) herunterladen: